Schulische Unterstützung

Hilfe für Schulpflichtige ab Klasse 5 & Teilnehmer des Berufsschulprogramms "Intea"

Wir sind eine Gruppe von etwa zehn Leuten, die Sprachkurse für die Geflüchteten in Hochheim anbieten. Unsere Zielgruppe sind die Jugendlichen ab 11 Jahren (ab 5. Klasse), unseren Sprachkurs-Angeboten schließen sich aber immer auch Erwachsene, die gerade vor Ort sind bzw. auch die Eltern an. Wir arbeiten in Teams, meist zu dritt und beginnen mit einen gemeinsamen Teil für die ganze Gruppe (ca. dreiviertel Stunde) und differenzieren dann in Kleingruppen (ca. dreiviertel Stunde). Insgesamt kommen meistens ca. 10 Leute, in den Kleingruppen sind es dementsprechend dann etwa bis zu vier. Wir arbeiten an drei Standorten: In der Massenheimer Halle, in der Heinrich-von-Brentano-Schule und im Jugend- bzw. Küsterhaus.

Das Basis-Sprachbuch ist das Arbeitsbuch „Thannhauser Modell“, dieses wird mit eigenen Unterrichtsideen ergänzt (kleine Rollenspiele, Dialoge, Frage-Antwort-Übungen, Schreib- und Leseübungen), wobei das Leistungsniveau höchst unterschiedlich ist.

Für Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an:

Schulische Unterstützung bis zur 4. Klasse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulische Unterstützung ab der 5. Klasse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok